Ing.- Büro für Maschinenbau Wolfgang Anders
Ing.- Büro für MaschinenbauWolfgang Anders

Bei diesen Maschinen werden die Module für Spenden und Schneiden auf Platten aufgebaut. Dieses Prinzip sorgt dafür, das die Baugruppen auch bei größeren Breiten ausreichend stabil sind. Als Schnittarten können folgende realisiert werden:

  • Heißschneiden mit beheiztem Messer ( 90° und Winkelschnitt )
  • Heißschneiden mit Heißdraht ( 90° und Winkelschnitt )
  • Ultraschallschnitt mit Sonotrode

90°-Schnitt                  240 mm Materialbreite

+/- 45°-Schnitt            160 mm Materialbreite

  • Ultraschallschnitt mit verfahrbarer Sonotrode
  • Kaltschnitt als Scherschnitt nur als 90°-Schnitt

Beim Ultraschall-Schneiden  sind die Messerbreiten im klassischen Verfahren auf 250 mm begrenzt. Für größere Arbeitsbreiten kommen verfahrbare Schnittsysteme zum Einsatz.

 

  • Arbeitsbreite 300 mm
  • Scherschnitt
  • Materialrolle in der Maschine integriert
  • geeignet z.B. für Zuschnitt von Filtervlies

Module für Arbeitsbreiten größer 150 mm ( Ausführungsbeispiel )

  • Materialbreite 300 mm
  • Spendemodul mit integriertem Scherschnitt

Die Module für diese Anwendung werden auftragsbezogen erstellt. In den meisten Anwendungen werden die benötigten Funktionen in einem Modul zusammen gefasst.

WetterOnline
Das Wetter für
Olbersdorf
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ingenieur-Büro für Maschinenbau